osterreich

Saufen bis zum Absturz

In osterreich on Mai 6, 2007 at 11:03 pm

Im Osterreich saufen auch Jugendliche und Kinder. Die Häufung total betrunkener und alkoholvergifteter Jugendlicher haben nun Behörden, Politiker sowie Ärzte auf den Plan gerufen. Ein Arzt im Osterreich: „Die Kinder haben kein Risikobewusstsein. Das Komatrinken ist eine Art Mutprobe, ein Wetttrinken, um vor den anderen gut dazustehen.“

Ein Sozialmediziner im Osterreich: „Wirte, die das Kampfsaufen fördern, sollten die Lizenz verlieren. Ich bin froh, dass so schnell eine so breite Diskussion geführt wird, um diese Unsitte abzustellen.“

Wie verbreitet das Phänomen unter Teenagern ist, zeigt auch ein Lokalaugenschein in der Hauptstadt. Es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis sich der erste jugendliche Kampftrinker ins Grab säuft.

Die Politik im Osterreich ist alarmiert, Kampfjets und Kampftrinker wühlen das Land auf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: