osterreich

Die Simpsons erobern Konsolen-Welt

In osterreich on Mai 15, 2007 at 3:51 pm

Der
Computerspielhersteller Electronic Arts (EA) http://www.ea.com
bringt die Simpsons auf die Spiele-Konsolen. Nachdem die berühmte
gelbe Familie im Sommer bereits als Kinofilm die Zuschauer begeistern
soll, wird im Herbst das Simpsons-Game folgen. Homer, Marge, Bart und
Lisa werden dann als kleine Helden mit noch unbekannten Kräften die
Welt retten. Das Spiel soll laut EA in keiner Beziehung zum Kinofilm
stehen. Entwickelt wird es sowohl für Playstation 2 und 3 als auch
PSP, Xbox 360 und Nintendo Wii sowie Nintendo DS.

"Der Arbeitstitel des Spiels lautet 'Das Simpsons Videogame', der
endgültige Titel steht derzeit noch nicht fest", sagt Markus König,
Marketing Manager EA Österreich, auf Nachfrage von pressetext.
Entstanden ist das Game in Zusammenarbeit mit Gracie Films und
Twentieth Century Fox. "Die Autoren der Serie haben für das Spiel
eine eigene Story geschrieben. Dadurch soll sichergestellt sein, dass
der Charakter und der Humor der Simpsons für jeden Fan sofort wieder
erkennbar wird", erläutert König. Auch die Original-Sprecher aus
der Fernsehserie sind mit dabei. EA möchte das Simpsons-Spiel so
authentisch wie möglich umsetzen. Wie viel Geld in die Entwicklung
investiert wurde, will das Unternehmen nicht bekannt geben.

Im Game werden die Simpsons – ausgestattet mit verschiedenen
Superkräften – darum kämpfen, die Welt vor zunehmendem Chaos zu
retten. Die Spieler müssen dabei durch Springfield, die Heimatstadt
der Simpsons, sowie durch umliegende Gebiete reisen und eine hohe
Zahl an bösen Gegnern besiegen. Es gibt sogar einige Parodien
bekannter Videospiele, durch die sich die Simpsons durchkämpfen
müssen.

In der Vergangenheit gab es zwar schon Simpsons-Spiele, keines
jedoch, das erwähenswert oder erfolgreich gewesen wäre. EA setzt
große Hoffnungen in das neue Game. Hohe Verkaufszahlen würden dem
Unternehmen durchaus gut tun. Die Quartalsergebnisse sahen zuletzt
recht mager aus. Der Computerspielhersteller musste massive Verluste
hinnehmen. Zudem gab es immer wieder Kritik, EA würde nicht
genügend Spiele für die neue Konsolen-Generation auf den Mark
bringen. "Wir legen den Fokus grundsätzlich auf alle Plattformen.
Natürlich kommt in diesem Jahr auch noch viel Neues im
Next-Generation-Bereich heraus", erklärt König gegenüber
pressetext. Ebenso sei eine Reihe an neuen Titeln für den PC in
Planung bzw. angekündigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: