osterreich

Online-Portale: Schlacht um Europa hat begonnen

In Allgemein on Juni 18, 2007 at 4:29 pm

GOOGLE PLANT FRANZöSISCHEN ABLEGER VON YOUTUBE

Expansion nach Europa, Google will YouTube in Europa stark machen.

Nach MySpace und Flickr startet nun auch Googles Videoportal YouTube europäische Ableger in den jeweiligen Landessprachen. Google-Chef Eric Schmidt soll
nächsten Mittwoch in Paris Einzelheiten zur französischsprachigen
Version des Videoportals bekannt geben, berichtete Les Echos. Ob und
wann eine deutsche Version von YouTube geplant ist, wollte Stefan
Keuchel, Sprecher von Google Deutschland, auf Nachfrage von
pressetext nicht kommentieren. Allerdings ist Google seit kurzem im
Besitz der Domain YouTube.de, die zuvor noch auf das deutsche
Videoportal VideoTube verwies.

Die YouTube-Versionen in den jeweiligen Landessprachen stoßen auf
hohes Interesse bei Fernsehsendern. Die öffentlich-rechtliche
Sendergruppe France Television hat Google bereits zugesagt, Inhalte
von France 4 für die Videoplattform zur Verfügung zu stellen. Die
Privatsender Canal+, TF1 und M6 sollen sich in Verhandlungen
befinden. Die deutschen öffentlich-rechtlichen Sender sind dagegen
noch nicht so weit. „Die ARD prüft derzeit, ob eine Kooperation mit
solchen Portalen sinnvoll ist“, äußert sich Julia Niesert vom
ARD-Generalsekretariat gegenüber pressetext. Auf YouTube vertreten
ist neben BBC und CBS auch Al-Jazeera.

Auch andere Social-Networking-Plattformen reagierten auf die Existenz
lokaler Portale. So startete etwa News Corp. vor einiger Zeit eine
deutsch- und französischsprachige Version von MySpace. Und Yahoo
startete erst diese Woche verschiedene Sprachversionen seines
Fotoportals Flickr, darunter auf Deutsch, Französisch, Italienisch
und Spanisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: