osterreich

Handy-Games überflügeln Mobile TV

In games, mobile, spiele on Juni 22, 2007 at 4:15 pm

WESTEUROPA läuft ASIEN AUCH IN ZUKUNFT NACH

Handy-Spiele erobern Europa nur langsam
Die Einnahmen aus mobilen
Videospielen werden in Zukunft die Erlöse aus Handy-TV übertreffen.
Eine Studie der Marktforscher von Gartner http://www.gartner.com
prognostiziert, dass die weltweiten Einnahmen aus Mobile Gaming noch
dieses Jahr um 50 Prozent auf 4,3 Mrd. Dollar steigen werden. „Mit
der Allgegenwärtigkeit von Mobiltelefonen in zahlreichen Märkten
sowie der Bequemlichkeit des Videospielens ist damit zu rechnen, dass
Mobile Gaming einen größeren Teil der Weltbevölkerung erreichen
wird als es der Fall für traditionelle PC- und Konsolenspiele war“,
erklärt Tuong Huy Nguyen, Senior Analyst bei Gartner.

Grund für den Zuwachs der Einnahmen spielt vor allem die zunehmende
Öffnung der Mobilfunknetzbetreiber, was Contentherstellern
ermöglicht ihre Produkte direkt an die Mobilfunknutzer zu verkaufen.
Die regionalen Unterschiede sind dabei groß. Im asiatisch-pazifischen
Raum wird der Markt mit mobilen Spielen laut den Berechnungen von
Gartner von 1,8 Mrd. Dollar 2007 auf 4,6 Mrd. Dollar bis 2011
steigen. Südkorea und Japan sind derzeit die Zugpferde dieser
Region, Gartner-Analysten rechnen aber damit, dass China und Indien
wesentlich zum Wachstum beitragen werden.

In Westeuropa wird der Markt geringfügiger wachsen. Bis 2011 werden
die Einnahmen laut der Gartner-Prognose zwei Mrd. Dollar erreichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: