osterreich

Wiener- und Weltmusik-Klänge auf der Donauinsel

In Allgemein on Juni 22, 2007 at 4:29 pm

WIENER- UND WELTMUSIK-KLÄNGE AUF DER DONAUINSEL

Musikalische Vielfalt, die jedem etwas bietet, ist
beim Donauinselfest auch heuer angesagt. Neben den Publikumsmagneten
auf den Großbühnen bietet die Insel auch Musikoasen für Freunde der
Wiener Musik und der Weltmusik bzw des Jazz.

So sind auf der Wien Insel unter anderem Publikumslieblinge von
Walter Hojsa und Horst Chmela bis zu Karl Hodina mit Rudi Koschelu zu
hören, die „Drei Professoren“ Prof. Walter Heider, Prof. Marika
Sobotka und Prof. Leopold Grossmann sorgen für resches Schmalz, die
Malat Schrammeln geigen auf und Jazz Gitti beschließt mit einer
fulminanten Show das Programm der Wien Insel am Sonntag Abend.

Auf der Wiener Städtische Versicherung – Weltmusik – Jazz Insel
zeigen die Klezmer-Formation „Nifty’s“, „4she & Bratfisch“, Marwan
Abado & Marios Anastassiou & Alp Bora die „Wiener Tschuschenkapelle“
und „Drechsler“, dass Wien auch „World“ und Jazz ist, Dikanda aus
Polen, die internationale Formation „Südbahnhof“, Iva Nova aus
Rumänien, bringen weitere ethnische und musikalische Farben ins
Geschehen auf der Bühne.

Genaue Programminformationen:
Internet: www.donauinselfest.at/

Viel Spaß,

OAN

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: