osterreich

Der Genuss von Äpfel aus der Region ist gut für die Gesundheit

In osterreich on Juli 12, 2007 at 2:00 pm

DER GENUSS VON ÄPFEL AUS DER REGION IST NICHT NUR GUT FüR DIE
GESUNDHEIT
SONDERN ERHäLT AUCH ARBEITSPLäTZE UND SCHüTZT DAS KLIMA

Ob zu Hause oder unterwegs, der
Apfel kann überall genossen werden. Der Weg jedoch, den der Apfel zu
seinem Konsumenten zurücklegt, macht den Unterschied. Konsumenten,
die bewusst auf die Herkunft des Apfels achten, schützen nicht nur
die Umwelt durch kurze Transportwege, sie sichern auch heimische
Arbeitsplätze.

"An apple a day keeps the doctor away" – das bekannte Sprichwort
über den täglichen Apfelgenuss bringt es auf den Punkt. Sicherlich
können Äpfel nicht alle Krankheiten vermeiden, doch gesund sind sie
in jedem Fall: Äpfel enthalten zahlreiche Mineralstoffe und Vitamine.
Und es geht nichts über den Geschmack eines frischen, saftigen
Apfels.

Ein weiterer Pluspunkt für die regionalen Schmankerln ist die
Sicherung von Arbeitsplätzen. Eine Studie der Österreichischen
Hagelversicherung hat ergeben, dass bei einer 10%igen
Absatzsteigerung von heimischen Lebensmitteln rund 17.000 neue
Arbeitsplätze geschaffen werden können.

Den Trend zum bewussteren Einkauf haben auch die Burgenländischen
Bauern erkannt. Immer mehr konzentrieren sie sich auf den
Ab-Hof-Verkauf, wie Fam. Leeb aus Tadten. Mit ihrem Apfelgarten
gehören sie zu einer neuen Generation von Landwirten, die sich
direkt um die Bedürfnisse ihrer Kunden kümmert und neue Wege geht.
Dabei kommt auch der Erlebnis-Charakter beim Verkauf direkt im
Apfelgarten nicht zu kurz: der Apfel von dort wo er gewachsen ist –
das ist "Frischegarantie". Noch dazu sind die Nordburgenländer
aufgrund des idealen Klimas die ersten, die in Österreich mit der
Apfelernte beginnen können.

Ja wie heißt es doch so schön?
Apfel essen nicht vergessen!

Augen zu und rein in den sauren Apfel!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: