osterreich

Sonnenenergie unverhältnismäßig populär

In Allgemein on Juli 18, 2007 at 10:39 am

SONNENENERGIE UNVERHäLTNISMäßIG POPULäR
SOLARKRAFT DECKT NUR 0,01 PROZENT DES US-STROMBEDARFS

Solarenergie als populärste Energiequelle

New York – Solarenergie ist in den USA sehr
beliebt, wird im Gegensatz zu kalorischer und nuklearer
Stromerzeugung jedoch noch lange ein Nischendasein fristen. Eine
Umfrage der Trade Association of the Nuclear Power Industry
http://www.world-nuclear.org ergab, dass 27 Prozent der US-Bürger
die Sonnenenergie als die meistgenutzte Energiequellen der Zukunft
sehen. Dieser optimistischen Einstellung widersprechen jedoch die
Zahlen der Experten. Vergangenes Jahr seien weniger als 0,01 Prozent
des Strombedarfs der USA durch Sonnenenergie gedeckt worden.

Das System, bestehend aus Transport, Infrastruktur, Kraftwerken und
anderen Faktoren, sei jedoch auf herkömmliche Energiegewinnung
zugeschnitten und tauge beispielsweise nicht für Solarenergie. „Die
Investitionen in diese Strukturen werden nie abgeschrieben sein,
deshalb wäre eine Umstellung mit enormen Kosten verbunden, die die
Energiewirtschaft natürlich nicht tragen möchte“, meint Scheer.

Während Gouverneur Arnold Schwarzenegger in Kalifornien im Zuge der
Kampagne „Million Solar Roofs“ eine Million Haushalte mit
Solarenergieanlagen ausstatten will, wird weltweit ein kalorisches
Kohlekraftwerk pro Woche gebaut. Auf Grund hoher Kosten sei
Solarenergie immer noch nicht konkurrenzfähig, erklären die
Experten. Es gibt jedoch nur wenige Programme, die versuchen die
Kosten drastisch zu vermindern. Während das DOE heuer 159 Mio.
Dollar für die Forschung im Bereich der Sonnenenergie ausgibt, wird
für Nuklearenergie die doppelte Summe, für Kohle sogar die
dreifache Summe aufgewendet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: