osterreich

Disney schnappt sich Kinder-Networking-Plattform

In osterreich on August 3, 2007 at 3:08 pm

CLUB PENGUIN PUNKTET MIT GROßER POPULARITäT

Disney investiert in Social-Networking

Los Angeles – Der Unterhaltungskonzern Walt
Disney http://home.disney.go.com hat die auf Kinder ausgerichtete
Social-Networking-Plattform Club Penguin
http://www.clubpenguin.com aufgekauft. Disney will sich die
immense Popularität des 2005 gegründeten Portals zu Nutze machen
und seinen Online-Bereich für Kinder damit weiter ausbauen. Disney
legte zunächst 350 Mio. Dollar für Club Penguin auf den Tisch,
berichtet das Wall Street Journal. Wenn im Laufe des Jahres 2009
bestimmte Geschäftsziele erreicht werden, muss der
Unterhaltungskonzern weitere 350 Mio. Dollar nachlegen.

Die Übernahme folgte einem über den Erwartungen ausgefallenen
Ergebnis für das dritte Geschäftsquartal. Disney konnte sein
Betriebsergebnis um 23 Prozent steigern. Zwar gingen die Einnahmen im
Filmstudio-Bereich etwas zurück, dafür legte der Konzern aber in den
Medien-Netzwerk-Sparten besonders gute Ergebnisse vor. Die Umsätze
konnten in allen vier Divisionen gesteigert werden. Laut Disney-Chef
Bob Iger soll sich die Übernahme von Club Penguin bereits in diesem
Jahr positiv auf die Gewinnzahlen auswirken.

Das Kinder-Portal zählt derzeit rund 700.000 zahlende Mitglieder und
rund 12 Mio. aktive User. Das Angebot richtet sich in erster Linie an
Sechs- bis 14-Jährige. Gegründet wurde Club Penguin von drei
Kanadiern Ende 2005. Seither hat die Plattform große Popularität
erlangt. Die Kinder können sich eigene Pinguin-Avatare basteln und
Punkte sammeln, um einen eigenen virtuellen Iglu zu bauen. Darüber
hinaus gibt es verschiedene Online-Games und die Möglichkeit mit
anderen Kindern zu chatten.

Club Penguin wird weiterhin von Kanada aus betrieben, erhält in
Zukunft aber den Namen "Disneys Club Penguin". Die Plattform ist
nicht der erste Schritt in Richtung Social Networking seitens des
Filmstudios. Erst vor kurzem hatte Disney seine eigene Webseite neu
organisiert und mit "Disney Xtreme Digital" bereits ein
Networking-Projekt ins Leben gerufen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: