osterreich

Games Convention 2007: Weltpremieren, Entwickler-Legenden und Autogrammstunden am ANACONDA-Stand in Leipzig

In osterreich on August 8, 2007 at 1:00 pm

GAMES Convention 2007: Weltpremieren, Entwickler-Legenden und
Autogrammstunden am ANACONDA-Stand in Leipzig

Hamburg (ots) – Vom 22. bis zum 26. August präsentiert sich die
Hamburger dtp entertainment AG auf insgesamt 240 Quadratmetern auf
der GAMES Convention 2007 in Leipzig.

Eigens für die Messe in Leipzig lässt dtp/ANACONDA bekannte
Entwickler aus den USA und Großbritannien einfliegen, die sich am
ANACONDA-Stand in Halle 2 (Stand-Nr. F40) die Ehre geben werden. So
haben die deutschen Game- und Adventure-Fans Gelegenheit, ihre Idole
zu treffen – neben Spiel-Präsentationen stehen etwa Autogrammstunden
auf dem Programm.

Am ANACONDA-Stand werden etwa die bekannten Adventure-Entwickler
und ehemaligen Lucas Arts-Designer Hal Barwood und Noah Falstein zu
treffen sein. Die beiden Amerikaner sind unter anderem als Macher der
"Indiana Jones"-Adventure-SPIELE bekannt – für dtp/ANACONDA arbeiten
sie nun an Mata Hari. Aus Großbritannien kommt Steve Ince, Designer
der "Baphomet's Fluch"-Reihe, der für dtp/ANACONDA das Adventure So
Blonde entwickelt.

Rollenspielfans kommen mit Das Schwarze Auge: Drakensang voll auf
ihre Kosten: Erstmals erhält die breite Öffentlichkeit Einblicke in
die aktuelle, in der Entwicklung befindliche Version des Spiels, wenn
Creative Director Bernd Beyreuther das Spiel am ANACONDA-Stand live
präsentiert.

Darüber hinaus zeigt dtp/ANACONDA fünf weitere Weltpremieren,
darunter erstmals die kommenden Adventures Reprobates (Release im
September 2007), So Blonde (Release im November 2007), Memento Mori
(Release im Q1 2008 – alle PC), Die drei ??? Das Geheimnis der
Geisterinsel (Release im November – Nintendo DS) und Undercover:
Doppeltes Spiel (Release Ende August 2007 – Nintendo DS) spielbar.
Auch das Action-Rollenspiel Legend: Hand of God (Release am 28.
September 2007) sowie das Adventure Overclocked – Eine Geschichte
über Gewalt (Release am 12. Oktober 2007 – PC) können GC-Besucher
anspielen. Zudem erleben sie weltweit erste Impressionen zu Gray
Matter und Mata Hari.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: