osterreich

Software für Fotosuche – Google Portrait sucht online nach Gesichtern

In software on September 28, 2007 at 2:53 pm

Filtersoftware verbessert Ergebnisse bei Personen-Bildersuche

Mit „Google Portrait“ haben Schweizer Informatiker eine Applikation entwickelt, die Gesichter auf digitalen Fotos erkennen kann. Damit können Suchanfragen nach Namen in der Google Bildersuche verbessert werden.
Google Portrait ist eine Demosoftware, in der Technologien zur Gesichtserkennung zum Einsatz kommen, die im Rahmen des nationalen Forschungsschwerpunkts IM2 – Interaktives Multimodales Informationsmanagement http://www.im2.ch entwickelt wurden, so Marcel auf Anfrage von pressetext. „Die Software startet zuerst eine herkömmliche Anfrage bei der Google Bildersuche“, erläutert der Forscher. Alle gefundenen Bilder werden schließlich von dem Programm durchkämmt. Dabei wird das Foto mithilfe eines virtuellen Bilderrahmens in der Größe von 19 mal 19 Bildpunkten abgesucht. Bleibt die Suche erfolglos, so wird der Rahmen vergrößert.

Neben dem reinen Filtermechanismus wollen die entwickler in die Software auch noch Funktionen zur Identifikation der online gefundenen Personen einbinden. Jeder Benutzer soll Fehler von Google Portrait korrigieren und dem dargestellten Gesicht den richtigen Namen zuweisen können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: