osterreich

"Nachtschattengesänge" im Weinhaus Sittl

In osterreich on Oktober 8, 2007 at 12:40 pm

 Wien  – Richard Weihs, der Barde der Wiener Vorstadt, zeigt vom 11. bis 27. Oktober, jeweils Donnerstag bis Samstag, 20 Uhr, im Pelikanstüberl des Weinhaus Sittl, 16., Lerchenfelder Gürtel 51, sein neues Programm "Nachtschattengesänge". Weihs hat darin "die dunkelsten und buntesten Früchte langjährigen Liedschaffens" zusammengefasst, die er mit verschiedenster Instrumentalbegleitung von der Gitarre über die Mund- und Knöpferlharmonika bis hin zur Maultrommel serviert. Auch das Liedprogramm zeichnet sich durch Vielfalt aus : Alpine Volksmusik ist ebenso vertreten wie anglo-amerikanische Klänge aller Art, Gstanzl'n,  Kirchenlieder, Walzer und Wienerlieder. Die Lieder wie auch das gesprochene Rahmenprogramm thematisieren Ärgerliches, Komisches, Skurriles, Anekdotisches aus dem Wiener Alltag, aus  Gesellschaft und Politik und Kultur. Das richtige Ambiente dazu steuert das Pelikanstüberl im Weinhaus Sittl bei, das, bereits 1740 erstmals urkundlich erwähnt, das letzte verbliebene der rund 100 Neulerchenfelder Wirtshäuser um die Mitte des 19. Jahrhunderts ist.


Karten kosten 12 bzw. ermäßigt 9 Euro, Reservierungen sind unter Tel.: 586 33 95 möglich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: