osterreich

Software für Mobile Social Networking: Mehr als zwölf Millionen Konsumenten

In Allgemein on Oktober 10, 2007 at 1:05 pm

Social Communities werden zum Treiber des mobilen Internet

M:Metrics veröffentlicht maßgebliche Daten zum mobilen Community-Markt für Deutschland und Europa. Die University of Siegen präsentiert erstmals die Ergebnisse eines dreijährigen Forschungsprojektes „End User Development“, das sie im Auftrag der Deutschen Telekom durchführte. Mit diesen und weiteren Highlights stellen die sechsten Mobile Content Days, die am 18. und 19. Oktober 2007 im Dorint Novotel Messe München stattfinden, die Weichen für die mobile Planung in der Medienindustrie.

Immer mehr Menschen nutzen „Social Networks“ für den intensiven zwischenmenschlichen Austausch. Sowohl private als auch geschäftliche Interessen werden auf diesen Plattformen thematisiert und miteinander vernetzt. Dieser aus dem stationären Internet kommende Trend wird gegenwärtig zu einem der wichtigsten Treiber im Mobilen Web. In Deutschland verfügen schon 1,9 % der Handynutzer über einen Zugang zu mobilen Social Communities. Auch in den USA ist dieser Trend mit nunmehr 7,5 Millionen Anwendern unübersehbar. Auf den Mobile Content Days, die am 18. und 19. Oktober 2007 in München stattfinden, präsentieren wichtige Player die Marktneuheiten. Eine der spannenden fragen: Massenphänomene im Mobile-Markt aus Japan und der Welt. Was bewegt die Massen in Europa?

Neue Software für mobile Medien gefragt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: