osterreich

Smoothies: Fruchtsäfte kein Obst- und Gemüseersatz

In Haushalt on November 16, 2007 at 1:44 pm

Expertin kritisiert qualitative Unterschiede und uneinheitliche Standards

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) http://www.dge.de ist bei einer aktuellen Untersuchung der Frage nachgegangen, ob Smoothies ein echter Ersatz für pures Obst und Gemüse sein können. Im englischsprachigen Ausland gelten diese – zum Unterschied zu normalen Fruchtsäften – aus ganzen Früchten gewonnenen Getränke bereits länger als Wellness-Trend. Seit Anfang 2007 erobern sie aber auch hierzulande die Supermarktregale. Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens ACNielsen wurden in den vergangenen zwölf Monaten allein in Deutschland knapp 16 Mio. Liter davon verkauft. Laut einer aktuellen Studie des Instituts GfK erreichen die gekühlten Fruchtdrinks auch in Österreich bereits nach einem halben Jahr eine Reichweite von 14 Prozent. Angesichts dieser Entwicklung und einer immer unüberschaubarer werdenden Anzahl von verschiedenen Anbietern, die Produkte unterschiedlicher Qualität auf den Markt bringen, wird der Ruf nach einheitlich geregelten Standards immer lauter.

„Wir beobachten in letzter Zeit verstärkt den Versuch vieler Unternehmen, alles unter dem Begriff ‚Smoothie‘ zu vermarkten“, erklärt Antje Gahl, Ernährungswissenschaftlerin und DGE-Sprecherin, gegenüber pressetext. Man habe festgestellt, dass sich hinter diesem Begriff durchaus sehr verschiedene Produkte verbergen können. Einige seien hauptsächlich aus Saft oder Saftkonzentraten hergestellt und unterscheiden sich daher kaum von normalen Fruchtsäften. „Echte Smoothies bestehen nur aus Fruchtmark bzw. -püree, Direktsäften und gegebenenfalls Fruchtstücken“, so Gahl. Zu beachten seien vor allem auch die qualitativen Unterschiede der angebotenen Produkte, die es Ernährungsexperten nur schwer erlauben, eine generelle Beurteilung der Getränke abzugeben.

gesundheit.oan.at

haushalt.oan.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: