osterreich

Bolschoi Don Kosaken dreimal in Wien

In osterreich on Dezember 21, 2007 at 5:16 pm

Gleich an drei Tagen im zu Ende gehenden Jahr können die vielen Freunde der Bolschoi Don Kosaken die erstklassigen Künstler in Wien an der Arbeit sehen.

Zunächst am 23. Dezember mit Beginn um 19.30 Uhr, wo sie im Konzerthaus ihr schon traditionelles Weihnachtskonzert abhalten. Zu hören gibt es, und das macht offenbar den großen Erfolg aus, die gekonnte Mischung aus russisch-orthodoxen und sakralen Gesängen, die von namhaften Opernsängern und Kammersängern vorgetragen werden. Einige der Kirchenlieder werden in altslawischer Sprache gesungen und natürlich dürfen die Publikumshits wie "Kalinka" oder "Wolga Wolga" nicht fehlen.

Am 26. Dezember um 19 Uhr sowie am 27. Dezember mit Beginn um 20 Uhr gibt es in der Halle F der Wiener Stadthalle mit "Rasputin" ein neues Werk, kreiert nach der Geschichte der sagenhaften russischen Figur. Dabei sind die Bolschoi Don Kosaken das erste Mal szenisch integriert. Sie treten auf der Bühne als Mönche, als Volk oder als Zigeuner auf, Musik und Lieder des Komponisten V. Katchesov begleiten die Geschichte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: