osterreich

e5, das Programm für energieeffiziente Gemeinden, zieht positive Bilanz

In osterreich on Januar 9, 2008 at 5:50 pm

Neue Gemeinden, mehr "e" und ein weiteres Bundesland als Mitglied

e5, das klima:aktiv Programm für energieeffiziente Gemeinden, zieht nach den Zertifizierungen 2007 eine positive Bilanz. Waren es 2006 noch 51 Gemeinden mit 108 e, gibt es nach den abgeschlossenen Zertifizierungen im Vorjahr jetzt bereits 57 e5 Gemeinden und 134 verliehene "e". Über das Burgenland als neues Mitglied freut man sich bei der Geschäftsstelle von e5, der Österreichischen Energieagentur, ganz besonders.

e5 Gemeinden müssen sich regelmäßigen Evaluierungen unterziehen. Auf Grundlage eines umfangreichen Maßnahmenkataloges prüft der externe Auditor, welche energierelevanten Aktivitäten die Gemeinde gesetzt hat. Die im Maßnahmenkatalog vergebenen Punkte ergeben im Verhältnis zur maximal erreichbaren Punktezahl je Gemeinde einen Prozentsatz, der als Erfolgsindikator darüber bestimmt, mit wie vielen "e" eine Gemeinde ausgezeichnet wird. Das erste "e" erhält die Gemeinde ab 25% Umsetzungsgrad der insgesamt ihrem direkten Einflussbereich zugeordneten Möglichkeiten. Für fünf "e" müssen 75% der möglichen Punkte erreicht werden.

Insgesamt 24 teilnehmende Gemeinden aus den Bundesländern Kärnten, Salzburg, Steiermark und Vorarlberg stellten sich 2007 der Bewertung durch den externen Auditor. Das Resultat ist durchwegs erfreulich:
sämtliche Gemeinden konnten ihre Ergebnisse verbessern, 26 neue "e" wurden verliehen.

Neue e5 Gemeinden

In Kärnten, Salzburg und Tirol gibt es jeweils zwei neue Gemeinden, die sich zu aktiver Energiepolitik bekennen und am e5 Programm teilnehmen. Auch die ersten burgenländischen Gemeinden haben bereits Interesse angemeldet.

Burgenland neues e5 Mitglied

Ab sofort wird auch das Burgenland am e5 Programm teilnehmen. Die direkte Betreuung der Gemeinden wird die im Frühjahr 2007 eingerichtete Burgenländische Energieagentur übernehmen. Landeshauptmann Hans Niessl stellte dazu fest: "e5, das Programm für energieeffiziente Gemeinden, ist ein bewährtes Instrument für Gemeinden, die Klimaschutz ernst nehmen und eine zukunftsverträgliche Energiepolitik umsetzen wollen. Ich freue mich, dass zukünftig auch burgenländische Gemeinden von den bisherigen Erfahrungen in energierelevanten Fragen von ausgezeichneten e5-Gemeinden profitieren können."

e5 - das Programm für energieeffiziente Gemeinden

e5 richtet sich an Gemeinden, die den effizienten Umgang mit der wertvollen Ressource Energie und die Nutzung erneuerbarer Energieträger in den Vordergrund stellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: