osterreich

ICANN gibt seine Vorlage zum Zwischenbericht über das Joint Project Agreement ab

In Internet on Januar 14, 2008 at 12:32 pm

Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) hat offiziell ihre Vorlage zum Zwischenbericht über die Vereinbarung eines Gemeinschaftsprojekts (JPA; Joint Project Agreement) zwischen der ICANN und dem US-amerikanischen Handelsministerium abgegeben.

In ihrem Hauptpunkt stellt die Vorlage heraus, dass die Beendigung der JPA einen weiteren Schritt im Rahmen des Übergangs darstellen würde, der seit der Gründung der ICANN ins Auge gefasst wird – die Überführung des Domain Name Systems (DNS) in privatwirtschaftliche Koordination.

„Die Beendigung der JPA wird langfristige Stabilität und Sicherheit für ein funktionierendes Modell schaffen“, erklärte Vorstandschef Peter Dengate Thrush in der Vorlage des ICANN-Vorstands. „Sie wird alle Beteiligten in dem Vertrauen bestärken, dass die Investition von Zeit, Gedanken und Energie im Laufe von über neun Jahren ein Koordinationsgremium für das Internet gefestigt hat, das immer im Besitz aller Interessengruppen und nie von nur einer einzigen Instanz geleitet und beaufsichtigt wird.“

Die US-Regierung fühlte sich dem Übergang der DNS in privatwirtschaftliche Hand seit 1998 verpflichtet. Im Laufe dieser Zeit wurden sieben Absichtserklärungen (MOUs; Memorandums of Understanding) zwischen der ICANN und der US-Regierung (USG; U.S. Government) und 13 Statusberichte abgegeben, die den Fortschritt der ICANN bewertet haben.

Die Vorlage erklärt ausserdem, dass die Abwicklung der JPA ein klares Zeichen davon sein wird, dass die JPA und die früheren MOUs erfolgreich waren.

Wenn Sie weiterhin an den vollständigen Übergang des Domain Name Systems (DNS) in privatwirtschaftliche Hand und an ein Internet glauben, das koordiniert aber nicht kontrolliert wird, ist jetzt die Zeit, das zu äussern und Teil des nächsten Schritts im Rahmen dieses Übergangs zu werden.

Die gesamte Vorlage der ICANN zum Zwischenbericht, die auch eine Tabelle enthält, in der die Errungenschaften der Organisation hinsichtlich der Verbindlichkeiten aus der JPA aufgezeigt werden, ist öffentlich unter icann.org verfügbar.

Ein Link zum Zwischenbericht des US-amerikanischen Handelministeriums ist online unter www.ntia.doc.gov/ntiahome/frnotices/2007/ICANN_JPA_110207.html verfügbar.

Informationen zu ICANN:
ICANN ist verantwortlich für die globale Koordination des Internetsystems unverwechselbarer Identifizierungsmerkmale wie Domainnamen (wie .org, .museum und Länderkürzeln wie .uk) und der Adressen, die in einer Vielzahl von Internetprotokollen verwendet werden, um Computer dabei zu unterstützen, sich gegenseitig im Internet zu erreichen. Eine gewissenhafte Handhabung dieser Mittel ist für den Betrieb des Internets lebenswichtig, weshalb sich die Interessengruppen in regelmässigen Abständen treffen, um Strategien zu entwickeln, die eine fortdauernde Sicherheit und Stabilität des Internets gewährleisten. ICANN ist ein international organisiertes, gemeinnütziges Unternehmen in öffentlicher Hand.
Domains

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: