osterreich

Telekom Austria: Safety und Security für 200 Tankstellen

In osterreich on März 30, 2008 at 11:00 am

Doppler Gruppe setzt auf Sicherheitslösung von Telekom Austria Wien – Die Doppler Gruppe, ein führendes österreichisches Traditionsunternehmen, ist seit 1935 im Mineralölhandel tätig und betreibt heute mit rund 200 Tankstellen das größte private Tankstellennetz Österreichs. Eine Häufung von Raubüberfällen an Tankstellen in ganz Österreich veranlasste das Unternehmen, verstärkt in die Sicherheit der einzelnen Anlagen vor Ort zu investieren. Die Entscheidung für eine moderne, flächendeckende Lösung fiel nach eingehender Prüfung aller Angebote für die Safety und Security Solutions von Telekom Austria TA AG.

„Safety und Security Solutions von Telekom Austria sind ein perfektes Alarmanlagensystem, das unseren Tankstellen und den Mitarbeitern vor Ort bei einfacher Handhabung und individueller Ausstattung genau den Schutz und die Sicherheit bietet, die wir vor Ort benötigen“, so Prokurist Johann Leitner, Doppler Mineralöle, „mit Safety und Security Solutions werden wir auch den hohen Anforderungen unseres Versicherungspartners gerecht“.

Gemeinsam mit ihren modernen Tankstellenshops und Waschanlagen sind die Tankstellen der Doppler Gruppe, darunter BP, Shell und Turmöl, nicht nur größter Umsatzträger des Unternehmens und beliebter Nahversorger, sondern zunehmend auch Zielscheibe für Einbrüche und Vandalismus. Zum finanziellen Schaden kommt dabei häufig, dass mit jedem kriminellen Ereignis die Angst und Verunsicherung der Tankstellen-Mitarbeiter steigt.

Optimale Sicherheit für jeden Standort
Die Sicherheitslösung ist individuell auf jede einzelne der rund 200 Tankstellen in ganz Österreich abgestimmt. Sie besteht aus hochwertigen Alarmanlagenkomponenten, die über hochverfügbare Sicherheitsleitungen mit dem Security Command Center (SCC) von Telekom Austria verbunden sind. „Unsere Sicherheitszentrale ist rund um die Uhr von Fachpersonal besetzt, 24 Stunden und 365 Tage im Jahr“, so Mag. Josef Peter Preining, Regionalleiter Telekom Austria Oberösterreich, „wir konzipieren jede Tankstellenlösung nach einer Onsite-Inspection individuell, installieren und servicieren das Alarmanlagen-Equipment, und binden das System an das Security Command Center von Telekom Austria an. Jede Anlage wird nach erfolgreicher Installation vom Kunden und von Telekom Austria in Zusammenarbeit mit der Versicherungsanstalt abgenommen.“

VSÖ-Gewerbestandard und rasches Handeln im Alarmfall
Die Safety und Security Solutions der Telekom Austria für die Tankstellen der Doppler Gruppe entsprechen dem VSÖ-Gewerbestandard des Verbandes der Sicherheitsunternehmen Österreich. Im Alarmfall wird direkt vom Security Command Center die nächste Polizeidienststelle verständigt. Selbst wenn der Strom oder die Datenleitung ausfallen sollte, haben Einbrecher keine Chance: Die Lösung von Telekom Austria ist mit einer integrierten Notstromversorgung und einer proaktiv überwachten Sicherheitsdatenleitung ausgerüstet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: