osterreich

Herberstein: Brand nach Blitzschlag tötet vier Tiere

In Nationalpark, Steiermark on Mai 5, 2008 at 2:25 pm

Stubenberg - Tiefe Betroffenheit herrscht im oststeirischen Zoo. Nach einem Blitzschlag brannte ein Tierhaus vollkommen nieder. Für zwei Wickelbären und zwei Weißbüscheläffchen gab es leider keine Rettung mehr.

Ein schweres Unwetter zog am Nachmittag des Staatsfeiertages über die Tierwelt Herberstein. Ein Blitz traf das mit Stroh gedeckte Holzhaus, welches in kürzester Zeit in Flammen aufging und in weiterer Folge bis auf die Grundmauern niederbrannte.
Trotz sofort eingeleiteter Lösch- und Rettungsmaßnahmen gab es für vier Tiere keine Rettung mehr. Es ist anzunehmen, dass die Tiere bereits beim Einschlag des Blitzes getötet wurden. Für Besucher und Mitarbeiter bestand jedoch zu keiner Zeit Gefahr.

Der Besucherbetrieb ist nicht eingeschränkt, die Tierwelt Herberstein ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: