osterreich

HD: Qualität, die man sieht

In Allgemein on Juni 6, 2008 at 9:52 am

ORF HD heute um 9.00 Uhr gestartet - ORF-Generaldirektor Dr.
Alexander Wrabetz und Technischer Direktor Peter Moosmann
schalten das HD-Signal auf

Wien - Der Startschuss für ORF 1 HD ist erfolgt: Heute um Punkt 9.00 Uhr schalteten Dr. Alexander Wrabetz, Generaldirektor des ORF, und Peter Moosmann, Technischer Direktor, das HD-Signal auf. Damit bietet der ORF seinen Seherinnen und Sehern das Programm von ORF 1 ab sofort auch in hochauflösender Qualität. Das neue Angebot, das neben allen bereits bestehenden Angeboten verfügbar ist, sorgt rechtzeitig zur EURO 2008 für perfekte Bild- und Tonqualität in Österreichs TV-Haushalten. ORF 1 HD ist über Digital-SAT (ASTRA, Transponder 57) sowie in Kabelnetzen verfügbar.

"Der ORF nimmt mit dem Start von ORF 1 HD eine Vorreiterrolle im deutschen Sprachraum ein: Als erster öffentlich-rechtlicher Rundfunksender übertragen wir HDTV im Regelbetrieb über ASTRA und bieten unseren Seherinnen und Sehern so noch mehr Qualität", sagt Dr. Alexander Wrabetz, Generaldirektor des ORF. "Zusätzlich zu zahlreichen Spielfilmen und Serien sind die Spiele der EURO 2008 das erste originäre HD-Angebot, das wir bieten. Mit den Olympischen Spielen im August in Peking folgt ein zweites Highlight", ergänzt Peter Moosmann, Technischer Direktor des ORF.

Volles Programm: ORF 1 HD

ORF 1 HD sendet 24 Stunden pro Tag in hochauflösender Qualität. Neben originären HD-Angeboten, wie z. B. allen Spielen der EURO 2008, die in HD produziert werden, werden auch alle Programme, die in SD zur Verfügung stehen, hochgerechnet. So ist für den Konsumenten bei allen Programmen von ORF 1 ein deutlicher Qualitätszuwachs wahrnehmbar.

Während der EURO 2008 wird der ORF alle 31 Spiele live und rund um die Matches vieles an Zusatzinformation in originär HD übertragen. Als nächstes Highlight stehen die Olympischen Spiele in Peking im August 2008 ins Haus, wo geplant ist, dem Publikum alle interessanten Bewerbe - von Beachvolleyball über Schwimmen bis hin zu Leichtathletik - auch in HD zur Verfügung zu stellen. Geplant ist selbstverständlich auch, weitere Serienhits wie "C.S.I. Miami" oder "Dr. House" und Filmhighlights wie "Walk the Line" oder "Brokeback Mountain" in originär HD zu senden.

Als Vorbereitung für die HD-Übertragung wurden neben der ORF-1-Sendeabwicklung zwei Übertragungswagen sowie Regie- bzw. Schneideplätze im ORF-Zentrum auf HD umgerüstet. Es steht außerdem auch ein mobiler HD-SAT-Uplink-Wagen zur Verfügung.

Der beliebte ORF TELETEXT wird auch über ORF 1 HD übertragen. Zudem wird auch ein elektronischer Programmführer zu empfangen sein.

Voraussetzungen für HDTV

Vor allem jene Haushalte, die bereits über ein HD-ready oder Full-HD-TV-Gerät verfügen, profitieren von der Einführung von HD. Laut Fachhandel sind bereits mehr als 600.000 solcher TV-Geräte in den österreichischen Haushalten vorhanden.

Um ORF 1 HD über Digital-SAT oder digitales Kabel zu empfangen, benötigen Haushalte ein HD-taugliches TV-Gerät bzw. einen Beamer sowie einen HD-tauglichen Kabel- oder SAT-Receiver (Set-Top-Box), der über einen entsprechenden HDMI-Anschluss mit dem TV-Gerät verbunden wird. Für den Empfang ist weiters eine ORF DIGITAL-SAT-Karte erforderlich. Kundinnen und Kunden, die schon im Besitz dieser Karte sind, können bereits ORF 1 HD empfangen.

ORF 1 HD ist auch für Premiere-Kunden, die die Programme des ORF über ihre Premiere-Smartcard freigeschaltet haben, zu empfangen. Premiere-Kunden, die über ein Premiere-HD-Angebot verfügen und ORF freigeschaltet haben, empfangen ORF 1 HD automatisch.

Für alle Konsumenten ist es empfehlenswert, die Beratung des Fachhandels in Anspruch zu nehmen.

Zertifizierung sorgt für Sicherheit: ORF HD-Prüfzeichen Austria wordpress

Der ORF bietet den Herstellern die Zertifizierung ihrer HDTV-SAT-Receiver an. Durch eine Überprüfung des TÜV Österreich wird bestätigt, dass die Empfangsgeräte in Bezug auf Wiedergabe, Entschlüsselung und HDCP, also Kopierschutz, für den österreichischen Markt gerüstet sind. Es ist besonders empfehlenswert, dass Konsumenten beim Kauf eines HD-Receivers auf das ORF HD-Prüfzeichen achten. Es sind bereits einige zertifizierte HD-Receiver im Handel erhältlich. Weitere Zertifizierungen sind im Laufen, sodass davon ausgegangen werden kann, dass in Kürze ein breites Angebot an zertifizierten Receivern zur Verfügung stehen wird.

Zertifizierte Set-Top-Boxen haben in der Regel die grüne ORF DIGITAL-SAT-Karte bereits beigepackt. Die Anmeldung der Karte ist via Internet unter digital.ORF.at möglich. Darüber hinaus ist der Kanal ORF 1 HD bereits voreingestellt, sodass für den Empfang kein eigener Sendersuchlauf mehr notwendig ist.

Fernseher

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: