osterreich

Doodle neu mit Facebook-Integration

In osterreich on September 4, 2008 at 9:47 am

Der führende Online-Terminplaner Doodle
veröffentlicht eine eigene Facebook-Applikation, mit der Gruppen neu
auch direkt in Facebook gewohnt einfach Termine vereinbaren können.
Das Schweizer Jungunternehmen hat diesen Dienst am Wettbewerb für die
beste deutschsprachige Facebook-Applikation eingereicht.
Doodle macht einen weiteren Schritt und steht ab sofort auch der
Facebook-Community zur Verfügung. Der beliebte Online-Terminplaner
ermöglicht damit, direkt mit den Facebook-Kontakten schnell und
einfach den besten Termin für einen Gruppenanlass zu finden.
Doodle ist überzeugt, dass die einfache Terminfindung auch
innerhalb von Facebook Erfolg haben wird. Einen ersten Hinweis wird
es im Oktober geben, dann nämlich werden die Gewinner des von
Facebook ausgeschriebenen Wettbewerbs zur besten deutschsprachigen
Facebook-Applikation mitgeteilt. Facebook-Doodle ist einer der
Kandidaten für die Auszeichnung.
Facebook-Benutzer können die Applikation per Mausklick zum eigenen
Profil hinzufügen und in wenigen, einfachen Schritten eine
Terminumfrage einrichten. Ihre Freunde wählen sie direkt in Facebook
aus und laden sie ein, die Umfrage zu beantworten. Sogar Personen
ohne Facebook-Konto können teilnehmen; sie erhalten die Einladung via
E-Mail.
"Doodle ist die perfekte Ergänzung zu Facebook", sagt Reto
Lämmler, verantwortlicher Vizepräsident bei Doodle. "Mit Facebook
kann man zwar Veranstaltungen verwalten, bei denen der Termin bereits
gesetzt ist. Doodle ist aber der erste und einfachste Dienst für
Facebook, wenn man den gemeinsamen Termin erst noch finden muss. Wir
sind gespannt, wie die Facebook-Community die neue Applikation
aufnimmt."
Über Doodle
Doodle ist der weltweit führende Online-Terminplaner (gemäss
Vergleichsdiensten wie Alexa, Compete und Google Trends).
Hunderttausende benützen Doodle in der Schweiz und international. Der
werbefinanzierte Dienst ist für die Benutzerinnen und Benutzer
gratis. Doodle legt grossen Wert auf Einfachheit und
Benutzerfreundlichkeit, setzt keine Registrierung oder
Softwareinstallation voraus und ist in 25 Sprachen übersetzt. Doodle
wurde 2003 von Michael Näf entwickelt. Der Impuls entstand aus einem
persönlichen Bedürfnis: er wollte einen Termin zum Essen mit Freunden
vereinbaren, aber selbst nach etlichen E-Mails und Telefongesprächen
stand der Termin noch nicht. Um den Anforderungen im Zusammenhang mit
den rasch wachsenden Benutzerzahlen gerecht zu werden, gründete Näf
2007 die Doodle AG zusammen mit seinem Geschäftspartner Paul E.
Sevinç. Näf und Sevinç sind beide ETH-Absolventen und agieren heute
als CEO und CTO der gemeinsamen Firma. Reto Lämmler stiess im
Frühling 2008 zu Doodle. Er gründete und leitete eine im Silicon
Valley angesiedelte Firma, die webbasiertes Zusammenarbeiten
ermöglichte und die er 2007 verkaufte. Mit diesem Hintergrund und
seiner Erfahrung beim Aufbau von erfolgreichen Web-Applikationen
treibt er nun die zukünftige Entwicklung von Doodle voran.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: