osterreich

Archive for the ‘Jugend’ Category

Geschafft – Endlich Nichtraucher – 10 Tipps zum Rauchen aufhören

In Gesundheit, Jugend, Life, Menschen, Nichtraucher, osterreich, Umwelt on Januar 23, 2010 at 7:42 am

Geschafft – Endlich Nichtraucher – 10 Tipps zum Aufhören:

Rauchen aufhören mit den 10 geschafft Tipps!
Wir haben 10 nützliche Tipps gesammelt, mit denen auch Sie es schaffen können! Das Aufhören funktioniert nicht bei Jedem/Jeder gleich. Versuchen Sie zu erkennen, welcher der 10 Tipps Ihnen am meisten bringt!

Alles Gute beim Aufhören!

Auf dass auch Sie bald sagen können: ‚Endlich geschafft!‘ „

Advertisements

Der Kindersammler

In Bestseller, Jugend, Life on Januar 9, 2009 at 2:19 am

Der Kindersammler

Der Roman Bestseller „Der Kindersammler“ hat das Thema Kinderschänder und ihre Opfer zum Thema.
Dieses Buch ist mit Abstand das grausamste und emotionalste Buch, welches ich seit langem gelesen habe. Ich dachte, ich kann einiges vertragen, nachdem ich ‚Cupido‘ (Hoffman), ‚Belladonna‘ (Slaughter) sowie ‚Das achte Opfer‘ (Franz) gelesen habe, aber ich habe mich geirrt. Ich gebe zu, wie ich das Cover des Buches betrachtet und die Inhaltsangabe gelesen habe, fand ich das Ganze schon etwas düster und traurig, aber dass die Geschichte so knallhart und drastisch geschildert wird, wußte ich nicht. Die ersten 100 Seiten haben mich an die Grenzen meiner Psyche gebracht. Die Geschichte mit Benjamin Wagner, das erste geschilderte Verbrechen des Serienmörders, ging mir dermaßen ans Herz, dass mir die Tränen geflossen sind. Es wird vieles aus der Sichtweise des Opfers erzählt, und die ganze Handlung über wird der Leser von Seite zu Seite gequält. Es ist für jemanden, der mit so einer grausamen Realität auf diese Art und Weise konfrontiert wird, kaum zu ertragen. Vorsicht, nicht für Sensible!

Der Kindersammler

BZÖ-Dörfler: "Kärnten rockt" wird zu "Kärnten säuft"

In Jugend, kärnten, osterreich on Juni 18, 2008 at 9:37 am

Klagenfurt - Scharfe Kritik gab es heute von Familienreferent LHStv. Gerhard Dörfler an den von Schaunig-Kandut organisierten und bezahlten Veranstaltungen unter dem Titel "Kärnten rockt". Denn: Bei einer solchen Veranstaltung in Spittal sollen kürzlich schwerst betrunkene und grölende Jugendliche das Bild geprägt haben. Dörfler: "Ich habe massive Beschwerden von besorgten Eltern erhalten, die mir ihren Unmut über die Vorgänge bei diesen Veranstaltungen mitgeteilt haben." Dörfler zitiert dazu aus einem Brief von besorgten Eltern, wo über Alkoholexzesse von 14- bis 15jährigen Jugendlichen berichtet wird und darüber, dass bei "Kärnten rockt" "nicht nur Zigaretten geraucht" werden.

Dörfler: "Obwohl die Eltern persönlich bei Schaunig-Kandut gegen diese Zustände protestiert haben, wurden die Sorgen der Eltern einfach ignoriert und nicht ernst genommen!" Dörfler fordert Aufklärung und Konsequenzen.

Africa Cup 2008: Sport und Entwicklung

In Jugend, Sport on Januar 30, 2008 at 3:38 pm

Jugend Eine Welt stellt Fußballinitiative in Ghana vor:

Seit 20. Jänner 2008 kämpfen 16 afrikanische Staaten um den Titel der besten Fußballnation Afrikas. Gastgeber Ghana steht beim 26. Africa Cup vor dem Einzug ins Viertelfinale.
"Ghana ist als Fußball- und Sportland bekannt, das Problem ist die fehlende Infrastruktur", erklärt Br. Günter Mayer SDB, langjähriger Projektpartner von Jugend Eine Welt. Der Oberösterreicher lebt und arbeitet seit mittlerweile zehn Jahren in Ghana: "Im Moment fehlen uns noch über Euro 50.000,- um eine Sportanlage für die Kinder und Jugendlichen in Ashaiman fertig stellen zu können." Ashaiman ist mit 260.000 Einwohnern der größte Slum Ghanas. In Accra leben mehr als 3.000 Straßenkinder und Jugendliche, die von ihren leiblichen Eltern aus Armut vernachlässigt werden, ihren Lebensunterhalt verdienen sie selbst.

Fußball und Jugend Eine Welt

Fußball ist mehr als nur Wettkampf und Tore. Fußball lehrt Teamgeist, bringt Begeisterung und sportliche Motivation. Fußball ist ein wichtiges Element in der Entwicklungszusammenarbeit. Somit ist Fußball auch in den Don Bosco Projekten ein wertvolles Medium in der Kinder- und Jugendarbeit mit Straßenkindern. Jugend Eine Welt engagiert sich weltweit für eine faire Welt und unterstützt im Bereich Fußball und Entwicklung 15 Fußballprojekte auf vier Kontinenten. Mit dem Thema Sport und Entwicklung beschäftigt sich Jugend Eine Welt seit der Fußball WM 2002 intensiv. Mit der Kampagne "Fußball für Straßenkinder" nutzte der Verein die allgemeine Fußballbegeisterung, um auf die besondere Lebenssituation von Straßenkindern und benachteiligten Kindern und Jugendlichen aufmerksam zu machen.